Kinderzimmer-Garderobe: wie man wählt und was man wissen muss

Kinderzimmer-Garderobe: wie man wählt und was man wissen muss

Die Auswahl eines Kleiderschranks für das Kinderzimmer ist keine leichte Aufgabe für alle Eltern. Die kleiderschrank möbel höffner sollte nicht nur sicher sein, aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt, sondern auch geräumig, um dem Baby zu gefallen und sich gleichzeitig nicht von der Umgebung abzuheben. Hier sind einige Tipps für die Auswahl von Möbeln für das Kinderzimmer.

Entscheiden Sie, ob Sie einen geräumigen Kleiderschrank oder ein modulares System benötigen – es hängt direkt vom Platzangebot im Raum ab. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass alle Strukturen an der Wand befestigt werden, auch wenn sie relativ klein und leicht sind – sonst könnte es auf das Kind falle

n. Schauen wir uns an, wofür die Schränke zur Verfügung stehen.

Garderobenschrank
Locker für Kleidung muss wie ein Kind – dann wird er glücklich sein, seine Sachen zu setzen, so daran gewöhnt, Ordnung. Klassisch dunkle Möbel sollten vermieden werden, von Möbeln in hellen, schreienden Farben ist abzuraten. Verwenden Sie pastellfarbene Fronten, und bringen Sie mit Aufklebern Helligkeit ins Spiel.

Legen Sie in einem normalen Kleiderschrank Gegenstände, nach denen Kinder selbst greifen werden, ganz unten ab, damit sie leicht zu erreichen sind. Nicht saisonale Kleidung und Bettzeug werden am besten oben aufbewahrt.

Bücherregal
Das Hochregal kann als Bücherregal verwendet werden. Die Hauptsache ist, dass das Kind einfach und schnell das notwendige Buch nehmen kann. Wenn der Raum klein ist, verwenden Sie ein kleines Bücherregal. Wenn jedoch nicht viele Bücher vorhanden sind, installieren Sie normale Klappregale.

Spielzeugschrank
Wenn Platz vorhanden ist, installieren Sie einen zusätzlichen Korb, Schubladen oder Fächer in der Kleiderkammer, um Spielzeug aufzubewahren. Wenn der Platz nicht ausreicht oder zu viele Spielsachen vorhanden sind, verwenden Sie ein Mäppchen mit offenen Fächern, dann ist der Zugriff auf die Spielsachen ständig gewährleistet. Der einzige Nachteil dieses Modells ist, dass sich auf den offenen Ablagen oft Staub absetzt.

Materialien
Holz – ein gutes Material bei der Herstellung von Möbeln im Kinderzimmer, aber zu teuer. Kaufen Sie daher häufiger Möbel aus Spanplatten oder MDF. Es gibt viele einschüchternde Artikel über diese Materialien, aber die Technologie steht nicht still und wird ständig verbessert. Achten Sie bei der Auswahl der Möbel für das Kinderzimmer auf den Hersteller.

Sicherheit
Der Schrank für das Kind muss sicher sein. Wenn Sie einen Kleiderschrank im Kinderzimmer kaufen, achten Sie auf die

Qualität des Schiebemechanismus. Klappen sollten fest sitzen und beim Öffnen nicht herausfliegen. Räder, Muttern – alles mus

s gut gesichert sein, damit im Betrieb nichts herunterfällt.

Vermeiden Sie die Anschaffung von Möbeln für das Kinderzimmer mit scharfen Ecken und Kanten. Achten Sie auf einen Rand, der die Kanten abrundet und verhindert, dass sich Kinder verletzen können.

Die Verwendung von Spiegeln und Glas in den Fronten ist nicht die beste Idee – Kinder sind mobil und können es beim Spielen versehentlich zerbrechen. Wenn Sie sich dennoch für ein Möbel mit Spiegel entscheiden – achten Sie darauf, dass eine Schutzfolie installiert ist, die im Falle einer Beschädigung des Spiegels diesen vor Splittern schützt.

Wenn das Kind klein ist, können Sie Schlösser an den Türen der Schränke installieren – so dass die unerwünschten Dinge, die verschluckt oder verletzt werden können, sicher versteckt wurden.

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel nützlich finden. Haben Sie noch Fragen oder haben Sie praktische Tipps? Dann hinterlassen Sie einen Kommentar!