Wie man ein Auge auf die Möbel wirft

Wir verbringen die meiste Zeit unseres Lebens zu Hause. Nicht umsonst sagt man nicht umsonst, unsere Heimat sei unsere Festung. Es ist der natürliche Wunsch eines Menschen, sich in einer komfortablen und schönen Umgebung aufzuhalten. Gemütlichkeit, gute Laune in unserer Wohnung hängt direkt von den Möbeln ab.

Wie man ein Auge auf die Möbel wirft

Angesichts der hohen Kosten und der langen Lebensdauer hat die Erhaltung eines einwandfreien Zustands oberste Priorität. Es ist möglich, diese Aufgabe ohne viel Zeitaufwand zu erledigen, wenn Sie die Grundregeln der Möbelpflege kennen. Wie pflege ich meine Möbel? Dies ist die Schlüsselfrage, die es zu beantworten gilt.

Um die Massivholzmöbel für lange Zeit in bestem Zustand zu erhalten, ist es notwendig, bestimmte Betriebs- und Wartungsregeln einzuhalten.

Eine langfristige Einwirkung von direktem Sonnenlicht, das zu Farbveränderungen auf Holzoberflächen von Möbeln oder Polstermaterial führen kann, ist nicht zulässig.
Möbelprodukte sollten in trockenen und warmen Räumen (+10º C bis +40º C), mit einer empfohlenen relativen Luftfeuchtigkeit von 60%-70%, ohne plötzliche Temperaturschwankungen, in einem Abstand von mindestens 1m von Wärmequellen verwendet werden. Falls erforderlich, sollte der Raum öfter gelüftet werden, und es sollten Entfeuchter oder Luftbefeuchter verwendet werden.
Stellen Sie sicher, dass die Möbel vollständig trocken sind. Die Oberflächen von Möbelteilen sollten vor längerer Einwirkung von Feuchtigkeit geschützt werden, um ein Anschwellen von Körperteilen, Fassaden und Arbeitsplatten sowie das Abblättern von Kanten zu verhindern. Flüssigkeiten, die Lackschichten auflösen (Alkohol, Aceton, Benzin usw.), dürfen nicht auf die Lackoberflächen gelangen. Es wird empfohlen, alle Teile des Möbels sofort zu reinigen, nachdem sie verschmutzt sind. Bleibt der Schmutz eine Zeit lang zurück, steigt das Risiko von Restflecken erheblich und die Gefahr von Schäden in Bereichen mit Möbelkontamination.
Die Verwendung von Chemikalien, Schleifmitteln und ätzenden Flüssigkeiten ist bei der Pflege von Möbeln nicht erlaubt. Bei hartnäckigen Verschmutzungen sollten spezielle Mittel mit reinigenden und schützenden Eigenschaften verwendet werden. In anderen Fällen reicht es aus, die Möbel mit einem trockenen oder feuchten weichen Tuch abzuwischen.
Möbeloberflächen sollten vor mechanischer Beschädigung durch schwere, harte oder scharfe Gegenstände geschützt werden. Heiße Gegenstände dürfen nicht mit Möbeln in Berührung kommen.
Bedienungsmerkmale von Schrankmöbeln
Jedes Schrankmöbel, sei es ein Schrank, eine Kommode, ein Kleiderschrank, ein Flur, ein modulares Küchenelement, ein Tisch usw., muss streng nach seinem funktionalen Zweck verwendet werden.

Wie man ein Auge auf die Möbel wirft

Keinesfalls darf ein Schrankmöbel durch Anheben oder Hochziehen an der Arbeitsplatte bewegt werden. Gegebenenfalls ist das Produkt zu bewegen, anzuheben oder zu verschieben, wobei nur auf die tragenden Elemente seiner Struktur (Gehäuse, Beine usw.) Kraft ausgeübt wird.
Türen und Schubladen von Möbelprodukten sollten geschlossen gehalten werden und nicht mit allzu großer körperlicher Anstrengung geöffnet werden. Die stabile Arbeit der Scharniere und die Abwesenheit von Verformungen der Führungen wird durch die richtige Einstellung im Prozess der Montage und Installation von Möbelprodukten, sowie durch die periodische vorbeugende Kontrolle und Korrektur, falls notwendig, durch Anpassungen während des Betriebs der Schrankmöbel gewährleistet.
Alle Gegenstände sollten im Inneren der Schränke so umgerührt werden, dass eine möglichst gleichmäßige Lastverteilung über die gesamte Länge der Teleskopstange und über die gesamte verfügbare Schubladenfläche erreicht wird, so dass die notwendige Ausgewogenheit der Last auf den Aufhängungen und Gleitteilen der Schienen gewährleistet ist. Es wird empfohlen, die Dinge auf Teleskopstangen und Regalen nach folgendem Prinzip zu platzieren: die schwersten sind näher an den Rändern (Stützen), die leichteren näher an der Mitte. Es wird empfohlen, höhere Schränke und Säulen in niedrigeren Fächern mehr zu beladen, um eine bessere Stabilität zu erreichen.
Für den sicheren Betrieb einiger hoher Möbelstücke (Eingangshallen, Bibliotheken), die weniger als 45 cm tief sind, ist es notwendig, sie an der Wand zu befestigen. Es ist auch zu beachten, dass einige Möbelmodelle keinen Sockelleistenausschnitt haben. Es wird empfohlen, einige Schrankmöbel beim Zusammenbau nicht zu bewegen, da dies zu ihrer Zerstörung führen kann. Daher erfolgt der Einbau solcher Möbel in der Regel an einem streng definierten Ort, der sich während des Betriebs nicht verändern sollte.
Bei der Verwendung von Schrankmöbeln gelten die folgenden Grenzwerte für die vertikale statische Belastung:

Wie man ein Auge auf die Möbel wirft

auf dem Boden der Schublade an einer Stelle – nicht mehr als 5 kg, insgesamt der Schublade – nicht mehr als 10 kg;
für ein Regal aus Spanplatte/MDF in einem Punkt – nicht mehr als 10 kg, insgesamt für das gesamte Regal – nicht mehr als 20 kg;
auf einem Glasregal in einem Punkt – nicht mehr als 5 kg, die Summe auf dem gesamten Glasregal – nicht mehr als 10 kg;
auf einer Tischplatte (Kommode und Becher) in einem Punkt – nicht mehr als 20 kg, die Summe auf der gesamten Tischplatte – mehr als 50 kg.
Es ist zu berücksichtigen, dass Elemente von Küchenmöbeln, die sich in unmittelbarer Nähe von Küchengeräten befinden, die übermäßige Wärme und Feuchtigkeit abgeben, einer erhöhten Belastung ausgesetzt sind. Es wird daher empfohlen, sie mit speziellen Wärmedämmmaterialien von Wärmequellen zu trennen und für einen ausreichend intensiven Luftaustausch im Küchenraum zu sorgen.
In Möbelprodukte sollten nur spezielle “eingebaute” Haushaltsgeräte eingebaut werden. Solche Geräte werden unter Berücksichtigung spezifischer Normen und technischer Anforderungen in Bezug auf thermische Betriebsweise, Feuchtigkeitsentzug, Belüftung usw. konstruiert.

Wie pflegt man weiße Möbel?
Weiße Möbel sind wegen des Stereotyps der Undurchführbarkeit und der schwierigen Pflege nicht sehr beliebt. Tatsächlich ist es nicht schwer zu pflegen (mit Ausnahme von Polstermöbeln). Aber die weiße Farbe dehnt den Raum visuell aus und füllt das Haus mit Licht, wodurch der Effekt der Luftigkeit entsteht.

Weiße Möbel können weich (aus Stoffen, Leder und dessen Ersatzstoffen), gefärbtes Holz, MDF, Spanplatten und Kunststoff sein.

Wenn Sie von leichten Sofas und Stühlen begeistert sind, ist es besser, abnehmbare Bezüge zu kaufen. Sie können sie jederzeit in der Waschmaschine auffrischen oder in die Reinigung geben. Aber die weißen oder hellen Töne der Polsterung werden Ihnen viel Enttäuschung bringen. Sie werden es mit Fleckenentfernern waschen müssen. Vor allem, wenn Sie Kinder und Haustiere haben.

Weiße Möbel aus verschiedenen Materialien werden nach den Empfehlungen gepflegt, die für die Materialien gelten, aus denen sie hergestellt sind.

Kleine Kratzer und schwer zu entfernende Flecken auf weißen Oberflächen aus harten Materialien lassen sich mit dem üblichen Kugelschreiberkorrektor, weißem Nagellack und weißer Schuhcreme leicht kaschieren.

Wie man Hochglanzmöbel pflegt
Hochglanzmöbel werden auf der Basis von MDF hergestellt, und glänzende Fassaden können mit Emaille, Folie oder Kunststoff lackiert werden. Hochglanzmöbel wirken durch den Spiegeleffekt sehr effektiv und erweitern den Raum optisch. Seien Sie jedoch darauf vorbereitet, dass Sie den Gloss mehr als einmal am Tag einreiben müssen. Auf glänzenden Oberflächen kann man die geringste Verdünnung sehen, was für die Hostessen sehr traurig ist.

Beim Betrachten von Möbeln mit Spiegelglanz ist zu beachten, dass in den hellen Tönen von Hochglanzmöbeln leichte Verschmutzungen und Scheidungen nicht sehr sichtbar sind. Und selbst winzige Wasserspritzer und Fingerabdrücke sind auf dunklen Farben zu sehen. Dasselbe gilt für farbige Hochglanzkühlschränke.

Wenn Sie nicht davor zurückschrecken, den größten Teil Ihrer Freizeit mit einem Lappen in der Hand zu verbringen und den Glanz zu reiben, dann ist dieser Abschnitt für Sie bestimmt.

Sie können sich nicht um Hochglanzmöbel kümmern:

Verwenden Sie Scheuermittel, harte Bürsten und Schwämme. Die zur Pflege des Glanzes verwendeten Materialien sollten so schonend wie möglich sein. Andernfalls werden Abschürfungen und Kratzer Ihre eleganten Möbel hoffnungslos verderben.
Verwenden Sie zum Waschen Ihrer Möbel viel Wasser. Übermäßige Feuchtigkeitsmengen können ein Ablösen der Folie verursachen, die manchmal in der Möbelindustrie für einen Glanzeffekt verwendet wird.