Wie wählen Sie einen gepolsterten Stuhl für Ihr Zuhause?

Wie wählen Sie einen gepolsterten Stuhl für Ihr Zuhause?

Loungesessel werden unterteilt in klassische Gestell-, rahmenlose Sackstühle, schlafsessel weich, bequeme Liegesessel, Schaukelstühle, Korb- und Hängesessel. Es gibt sie in runden und rechteckigen Formen, mit oder ohne Beine, mit breiten oder schmalen Sitzen, hohen oder niedrigen Rückenlehnen, gepolsterten oder hölzernen Armlehnen. Die beliebtesten Polstermaterialien für Sessel: Velours, Chenille, Mikrofaser, Samt, Flock, Kunst- und Echtleder.

Was Sie über klassische Sessel wissen sollten
Klassische Loungesessel mit gepolstertem Sitz, Rückenlehne und Armlehnen werden gekauft, um zu entspannen, ein Buch zu lesen, einen Film zu sehen und Musik zu hören. Das Set mit einem Stuhl kann ein Kissen sein, das unter den unteren Rücken gelegt wird.

Der Sitz in einem bequemen Stuhl ist elastisch, leicht nach hinten gebogen. Auf einer tiefen Sitzfläche kann man sich bequem halb liegend entspannen, in einem Sessel mittlerer Tiefe – 50-70 cm – mit hoher Rückenlehne bequem sitzen. Die Breite des Sitzes sollte nicht zu schmal sein, damit Sie Ihre Hände nicht auf die Armlehnen legen müssen.

Bei bequemen Sesseln sind die Rückenlehnen um 120° oder mehr nach hinten geneigt. Es gibt Sessel mit verstellbaren Rückenlehnen.

Für wen ist ein Klappsessel geeignet?

Wenn Ihre Wohnung klein ist und Sie zusätzlichen Schlafplatz benötigen, kann ein klappbares Sesselbett dieses Problem lösen. Dank des Transformationsmechanismus verwandelt sich der Stuhl schnell in eine flache Liegefläche zum Schlafen. Einige Modelle haben eine Schublade für Bettzeug. Erhältlich mit einstellbarer Sitzbreite.

Die minimale Breite der Oberfläche für eine Person zu schlafen – 75-80 cm, die Länge – seine Höhe plus 30 cm.

Welche Verstellmechanismen gibt es bei Sesseln

Roll-out-Mechanismus der Transformation der Stuhl-Bett – die häufigste, einfach zu bedienen und kostengünstig. Um ein Bett zu schaffen, müssen Sie den Sitz so weit wie möglich nach vorne herausziehen und die weiche Unterlage, zur Hälfte gefaltet, ausklappen.

Das Akkordeon-Transformationssystem ist zuverlässig und dient für eine lange Zeit. Es funktioniert, indem der Sitz nach vorne gezogen wird, und die drei Teile der Liegefläche nehmen nach und nach die horizontale Position ein.

Erhältlich sind Stuhlbetten mit den Systemen „Delphin“, „Klick-Klack“ und „Klappbett“.

Was sind Liegesessel

Recliners sind Sessel mit hohem Komfort und verstellbarer Rückenlehnenneigung. Liegesessel haben eine höhenverstellbare Fußstütze. Einige Ruhesessel haben einen Drehfuß.

Der Recliner-Liegestuhl wird mit einem Hebel oder motorisiert umgestellt. Einige Modelle sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der die Neigung der Rückenlehne, die Höhe der Fußstütze, die Lendenwirbelstütze und die Armlehnen eingestellt werden können. Einige Ruhesesselmodelle haben einen eingebauten Drehmechanismus, eine Massage- und eine Schaukelfunktion.

Was Schaukelstühle sind

Es ist angenehm, in einem Schaukelstuhl auf einer Veranda oder Terrasse, vor dem Kamin oder am Fenster in den Garten zu sitzen. Der Schaukelstuhl ist langlebig, hält bis zu 150 kg aus. Er ist leicht und langlebig und wird 10-20 Jahre halten.

Cabinet-Lederschaukelstühle wirken solide und zuverlässig. Sie werden im gleichen Stil wie die Möbel im Raum gewählt und in Büros, Bibliotheken und an der Rezeption aufgestellt.

Es gibt klappbare Schaukelstühle, die sich leicht im Kofferraum des Autos für die Datscha oder ein Picknick transportieren lassen.

Was sind bequeme Schaukelstühle

Kabellose Stuhltaschen sind leicht, bequem und ergonomisch, sie nehmen die Form des Körpers der Person an, die auf einem Stuhl sitzt. Easy chair-bag kann von Raum zu Raum transportiert und als zusätzliche Sitzgelegenheit für Gäste genutzt werden. Der Aufbau eines rahmenlosen Stuhls ist sehr einfach: zwei Bezüge (außen und innen) und eine Füllung. Lesen Sie mehr über die Varianten der rahmenlosen Sessel in unserem Artikel „Wie wähle ich einen Taschensessel“.

Was ist ein Hängesessel

Hängesessel werden an einem Haken an der Decke oder an einem im Boden eingelassenen Pfosten befestigt. Einige Modelle haben einen stabilen Rahmen, an dem das Gestell aufgehängt ist. Der Rahmen ist tropfenförmig oder kugelförmig und schwingt um seine Achse. Es gibt harte Korb- oder Kunststoffstühle mit Kissen und weiche – in Form einer Seil- oder Stoffhängematte.

Hängende Kokon-Sessel haben ein Dach und Wände. Solche Stühle schaukeln nicht, sie sind bequem zum Hinlegen und können schlafen.

Was sind die guten Eigenschaften von Geflechtsesseln

Geflechtstühle werden auf Veranden, Terrassen, in Esszimmern und Wohnzimmern aufgestellt. Sie werden aus Weidenruten und natürlichem Rattan, einer tropischen Liane, hergestellt. Solche Sessel sind stark, elegant und bequem, können viel Gewicht tragen, aber sie sind teuer. Rattan hat Angst vor direkter Sonneneinstrahlung, daher sollte der Stuhl im Schatten stehen. Sessel aus künstlichem Rattan sind billiger und langlebiger.

Wie sehen Papasan- und Mamasan-Stühle aus?

Ein Papasan ist ein gemütlicher Stuhl mit einem einfachen Design: ein weiches, rundes Kissen in einem halbkugelförmigen Rahmen aus Rattan, Wein oder Holz. Mamasan ist eine Variante des Papasan-Stuhls für zwei Personen. Mamasan wird als Tagesbett genutzt, auf dem man sich hinlegen, ein Buch lesen oder ein Nickerchen machen kann.

Woraus bestehen die Polsterungen von Sesseln

Naturleder ist ein schönes, langlebiges und strapazierfähiges Material. Lederpolster benötigen keine schwierige Pflege – eventueller Schmutz kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Lederstühle sind teuer, und das Sitzen darin in einer heißen Jahreszeit oder in einer sehr warmen Wohnung kann unbequem sein.

Kunstleder, auch Öko-Leder genannt, ist billiger, sieht gut aus, ist aber weniger haltbar und hält weniger lange.

Velours und Mikrofaser sind angenehm anzufühlende, weiche und samtige Materialien, geschaffen für den Wohnkomfort. Mikrofaser zieht keinen Staub an und behält ihr Aussehen für lange Zeit. Velours nutzt sich mit der Zeit ab.

Chenille und Sackleinen sind preiswerte und praktische, strapazierfähige Stoffe. Flock zeichnet sich durch seine vandalensicheren Eigenschaften aus – es hat keine Angst vor den Krallen von Haustieren.

In einem bequemen Stuhl wird es ein Vergnügen sein, Medikamenteninformationen zu studieren. Sie finden es hier: